Die 100 Besten Machine Learning Agenturen - 2024 Reviews

Top Machine Learning Agenturen

Welche Agentur ist der ideale Partner für Ihr Unternehmen?

Dauert 3 Minuten. 100% kostenlos

Top empfohlene Machine Learning Agenturen

  • certified-flagverified-flagfeatured-flag
    HAPPYGANG

    HAPPYGANG

    4.9
    (16 Bewertungen)

    We believe that the internet is our playground.

    Empfohlen
    Preisträger
    Keine Referenz in Machine Learning
    Aktiv in die Berlin, Deutschland
    Ab €1000 für Machine Learning

Alle Machine Learning Experten

Sortieren nach
  • certified-flagverified-flag
    HAPPYGANG

    HAPPYGANG

    4.9
    (16 Bewertungen)

    We believe that the internet is our playground.

    Empfohlen
    Preisträger
    Keine Referenz in Machine Learning
    Aktiv in die Berlin, Deutschland
    Ab €1000 für Machine Learning
  • certified-flagverified-flag
    we-site - Shopify Agentur

    we-site - Shopify Agentur

    5
    (22 Bewertungen)

    Die erste Wahl im E-Commerce. Deine Shopify Agentur.

    Empfohlen
    Preisträger
    Keine Referenz in Machine Learning
    Aktiv in die Hamburg, Deutschland
    Ab €3000 für Machine Learning
  • certified-flagverified-flag
    Flynaut LLC

    Flynaut LLC

    5
    (6 Bewertungen)

    Transforming Visions into Digital Reality

    Empfohlen
    Preisträger
    Keine Referenz in Machine Learning
    Aktiv in die Charlotte, USA
    Ab €5000 für Machine Learning
  • certified-flagverified-flag
    rpc The Retail Performance Company

    rpc The Retail Performance Company

    4.9
    (3 Bewertungen)

    We make our customers shine in the digital world!

    Empfohlen
    Preisträger
    Keine Referenz in Machine Learning
    Aktiv in die München, Deutschland
    Ab €1000 für Machine Learning
  • verified-flag
    djangsters GmbH

    djangsters GmbH

    (0 Bewertung*en)

    Software development with a quality mindset

    Keine Referenz in Machine Learning
    Aktiv in die Köln, Deutschland
    Ab €5000 für Machine Learning

Haben Sie die Qual der Wahl? Lassen Sie uns helfen.

Stellen Sie kostenlos ihr Projekt ein und lernen Sie schnell qualifizierte Anbieter kennen. Nutzen Sie unsere Daten und On-Demand-Experten, um kostenlos den richtigen Anbieter zu finden. Stellen Sie sie ein und bringen Sie Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe.


Wie wählt man den besten Experten für digitales maschinelles Lernen aus?

Wenn Sie Hilfe beim maschinellen Lernen suchen, sind Sie hier genau richtig. Wir haben eine Liste der besten Experten für maschinelles Lernen aus der ganzen Welt zusammengestellt, die Sie bei Ihrem Projekt unterstützen können. Ganz gleich, welche Anforderungen Sie an das maschinelle Lernen haben, wir sind sicher, dass Sie auf unserer Liste den perfekten Experten für diese Aufgabe finden. Jeder Experte auf unserer Liste wurde sorgfältig nach seinen Fähigkeiten, seiner Erfahrung und seiner Fähigkeit, Ergebnisse zu liefern, ausgewählt. Wenn Sie also auf der Suche nach jemandem sind, der Ihnen helfen kann, Ihr Machine-Learning-Projekt auf die nächste Stufe zu heben, sind Sie hier genau richtig. Stöbern Sie einfach in unserer Liste von Experten und kontaktieren Sie denjenigen, der Ihrer Meinung nach am besten für Ihr Projekt geeignet ist.

Was bedeutet maschinelles Lernen?

Maschinelles Lernen ist eine Methode der Datenanalyse, die die Erstellung von Analysemodellen automatisiert. Es ist ein Zweig der künstlichen Intelligenz, der auf der Idee beruht, dass Systeme aus Daten lernen, Muster erkennen und Entscheidungen mit minimalem menschlichen Eingriff treffen können.

Der Prozess des maschinellen Lernens ist dem des Data Mining ähnlich. Beide erfordern die Identifizierung von Mustern in Daten. Das maschinelle Lernen geht jedoch noch einen Schritt weiter und erstellt automatisch Modelle, die die Daten erklären.

Maschinelles Lernen wird häufig zur Erstellung von Vorhersagemodellen verwendet. Das heißt, Modelle, die zukünftige Ereignisse vorhersagen können. Ein Algorithmus für maschinelles Lernen kann beispielsweise dazu verwendet werden, Kunden zu identifizieren, die mit hoher Wahrscheinlichkeit ihr Abonnement kündigen werden. Sobald diese Kunden identifiziert sind, kann das Unternehmen Maßnahmen ergreifen, um sie an der Abwanderung zu hindern.

Die prädiktive Modellierung ist nur eine Anwendung des maschinellen Lernens. Andere Anwendungen sind:

Klassifizierung: Zuweisung von Objekten zu Klassen (z. B. Spam oder nicht Spam)

Regression: Vorhersage eines kontinuierlichen Wertes (z. B. Hauspreis)

Erkennung von Anomalien: Identifizierung ungewöhnlicher Elemente oder Ereignisse (z. B. betrügerische Transaktionen)

Clustering: Gruppierung von Elementen (z. B. Gruppierung von Kunden nach Kaufgewohnheiten)

Empfehlungssysteme: Generierung von Empfehlungen (z. B. Produktvorschläge für Kunden)

Es gibt viele verschiedene Algorithmen, die für das maschinelle Lernen verwendet werden können. Die Wahl des Algorithmus hängt von der Art der Daten, der Aufgabe und den gewünschten Ergebnissen ab. Einige beliebte Algorithmen für maschinelles Lernen sind:

Lineare Regression

Logistische Regression

Entscheidungsbäume

Zufällige Wälder

Support-Vektor-Maschinen

Neuronale Netze

Maschinelles Lernen ist ein leistungsfähiges Werkzeug für Vorhersagen. Es ist jedoch wichtig, daran zu denken, dass Vorhersagen nur so gut sind wie die Daten, auf denen sie basieren. Ein Algorithmus für maschinelles Lernen kann nur Muster finden, die in den Daten vorhanden sind. Er kann keine Muster finden, die nicht vorhanden sind.

Maschinelles Lernen ist auch kein Patentrezept. Es wird nicht alle Ihre Datenprobleme lösen. Aber wenn es richtig eingesetzt wird, kann es eine wertvolle Ergänzung zu Ihrem Datenanalyse-Toolkit sein.

Maschinelles Lernen ist eine Form der künstlichen Intelligenz, bei der Algorithmen verwendet werden, um festzustellen, was eine Person oder ein System aus früheren Daten lernen kann. Ein Bankmanager möchte vielleicht vorhersagen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass ein Kreditantragsteller in Verzug gerät. Während der Manager bei einem regelbasierten Ansatz den Computer ausdrücklich anweisen müsste, einen Kreditantrag abzulehnen, untersucht ein Algorithmus für maschinelles Lernen die Daten und lernt daraus. Dadurch kann die Genauigkeit des Systems verbessert und künftige Fehler vermieden werden.

Maschinelles Lernen vs. KI: Was ist der Unterschied?

Im Allgemeinen kann künstliche Intelligenz (KI) als ein Prozess beschrieben werden, bei dem ein Computer so programmiert wird, dass er Entscheidungen trifft oder Aufgaben ausführt, für die normalerweise menschliche Intelligenz erforderlich wäre, z. B. das Verstehen natürlicher Sprache und das Erkennen von Objekten. Das maschinelle Lernen hingegen ist ein Teilbereich der KI, bei dem es darum geht, Computern beizubringen, aus Daten zu lernen, ohne ausdrücklich programmiert zu werden.

Was ist also der Unterschied zwischen maschinellem Lernen und KI? Im Grunde genommen ist alles maschinelle Lernen KI, aber nicht jede KI ist maschinelles Lernen. Maschinelles Lernen ist eine Methode, mit der Computern beigebracht wird, aus Daten zu lernen, ohne dass sie explizit programmiert werden. KI hingegen ist das umfassendere Konzept, bei dem Maschinen in der Lage sind, Aufgaben auszuführen, die normalerweise menschliche Intelligenz erfordern würden.

Sowohl maschinelles Lernen als auch KI werden in einer Vielzahl von Bereichen eingesetzt, darunter im Gesundheitswesen, im Finanzwesen, in der Fertigung und im Einzelhandel. Im Gesundheitswesen wird maschinelles Lernen für Aufgaben wie die Diagnose von Krankheiten und die Vorhersage von Patientenergebnissen eingesetzt. KI wird für Aufgaben wie die Entwicklung von Chatbots für den Kundensupport und die Entwicklung von Robotern zur Durchführung von Operationen eingesetzt. Im Finanzwesen wird maschinelles Lernen für Aufgaben wie die Erkennung von Betrug und die Kreditwürdigkeitsprüfung eingesetzt. KI wird für Aufgaben wie Börsenprognosen und automatische Finanzberatung eingesetzt. In der Fertigung wird maschinelles Lernen für Aufgaben wie Qualitätskontrolle und vorausschauende Wartung eingesetzt. KI wird für Aufgaben wie Prozessoptimierung und robotergestützte Prozessautomatisierung eingesetzt. Im Einzelhandel wird das maschinelle Lernen für Aufgaben wie Produktempfehlungen und Preisvorhersagen eingesetzt. KI wird für Aufgaben wie automatisierten Kundendienst und Bilderkennung eingesetzt.

Was ist also besser, maschinelles Lernen oder KI? Das hängt von Ihren Bedürfnissen ab. Wenn Sie einen Computer brauchen, der aus Daten lernt, ohne explizit programmiert zu werden, ist maschinelles Lernen die bessere Wahl. Wenn Sie einen Computer benötigen, der eine Aufgabe ausführt, für die normalerweise menschliche Intelligenz erforderlich wäre, ist KI die bessere Wahl.

Was macht ein Experte für maschinelles Lernen?

Ein Experte für maschinelles Lernen ist jemand, der weiß, wie man Algorithmen entwickelt, die aus Daten lernen können. Dazu gehört, dass er weiß, wie man Daten in einer Form darstellt, die vom Algorithmus verwendet werden kann, wie man die Algorithmen so gestaltet, dass sie aus den Daten lernen können, und wie man die Leistung des Algorithmus bewertet.

7 Dinge, die maschinelle Lerndienste tun:

  • Mithilfe von maschinellem lernen können sie zukünftige trends automatisch vorhersagen
  • Maschinelles lernen kann ihnen helfen, daten automatisch zu klassifizieren
  • Experten für maschinelles lernen können ihnen bei der fehlerbehebung ihrer modelle helfen, wenn diese nicht wie erwartet funktionieren.
  • Experten für maschinelles lernen können ihnen helfen, ihre datenerfassungs- und -verarbeitungsmethoden zu verbessern.
  • Experten für maschinelles lernen können ihnen helfen, bessere prognosemodelle zu erstellen.
  • Experten für maschinelles lernen können ihnen helfen, muster in ihren daten zu finden.
  • Mithilfe von maschinellem lernen können sie daten automatisch gruppieren

5 Fragen, die Sie Experten für maschinelles Lernen stellen sollten:

  • Welche ethischen überlegungen sollten beim einsatz von maschinellem lernen beachtet werden?
  • Was sind die verschiedenen arten des maschinellen lernens?
  • Wie hoch sind ihre preise?
  • Wie lange sind sie schon in diesem bereich tätig?
  • Wie lange sind sie schon in diesem bereich tätig?